Carpleads.de - Gewerbering 7 - D-76351 Linkenheim-Hochstetten

Carpleads

Winterliches Auf und Ab am Baggersee – von Sebastian Redlich und Richard Opitz

Der Winter ist bekanntermaßen nicht die beste Jahreszeit, um Karpfen zu fangen. Doch der Dezember verlief recht mild und ich musste unbedingt wieder ans Wasser – die perfekten Voraussetzungen für einen Winterkarpfen. Glücklicherweise hatte mich Teamkollege Richard über die freien Tage vor dem Jahreswechsel an eines seiner Hausgewässer eingeladen. Perfektes Timing, denn über die freien Tage war ich durch einen Heimatbesuch zufälligerweise in seiner Nähe.

Normalerweise fahren Alex und ich im Frühjahr oder im Frühsommer für ein paar Tage los, auf der Jagd nach Karpfen und ein bisschen Urlaubsfeeling zieht es uns eigentlich immer nach Frankreich. Letztes Jahr stand Ende Mai Alex’ Hochzeit an und so verschoben wir den Trip auf Anfang September. Gerne wären wir tief in den Süden gefahren, hatten jedoch nur 6 Tage Zeit und so fiel die Wahl auf die nicht ganz so weit entfernte Alpenregion. Außerdem war bisher keiner von uns dort und wir wollten unbedingt mal etwas Neues sehen. So waren wir uns auch schnell einig, dass wir unser Glück an mehreren Gewässern versuchen wollen.

Hi Leute, ich melde mich wieder zurück.
Man ist das lange her, dass ich am Wasser war. Zwei richtig turbulente Jahre liegen nun hinter mir und um es für euch abzukürzen und nicht ewig mit Privatem zu langweilen, wir haben unser Häuschen bezogen und endlich alles so fertiggestellt, wie wir es uns vorgestellt hatten. Im Anschluss stand dann gleich das nächste große Ereignis für uns an. Der ein oder andere von euch hat es sicher mitbekommen –

 1 Weiterlesen

Aller guten Dinge sind 3. So haben wir für euch auch unsere Jahreshighlights unserer Teamangler in 3 schöne Blogs aufgeteilt, um euch alle Highlights unserer Teamjungs zu präsentieren. Auch Firmenchef Manuel Bayrl zieht ein Fazit zum vergangenen Jahr, in dem es Firmenintern große Veränderungen gab. Auch für 2019 haben wir so einiges für euch geplant! Aber dazu lest ihr 

Das Jahr, besonders das Angeljahr geht wie immer zu schnell vorüber. Das Fazit fällt in einem Punkt jedoch jedes Jahr gleich aus: “Ich wäre gerne mehr am Wasser gewesen”. Egal wie viele Stunden/Tage man beim Angeln verbringt, es könnten mehr sein. Mehr Ausgleich zum Job, mehr Zeit in der Natur, mehr Sonnenaufgänge und Abenddämmerungen genießen und natürlich mehr Fische fangen.

Wie auch im letzten Jahr haben wir für Euch die Highlights unserer Crew

Watercraft oder doch nur Glück ?

Die richtige Platzwahl ist zu jeder Jahreszeit, meiner Meinung nach, der entscheidende Faktor ob man eine erfolgreiche Session hat oder als ‘Schneider’ nach Hause geht. Natürlich erhöhen gutes Futter und auch das richtige Rig den Fangerfolg deutlich. Dennoch kann das Angeln auf den richtigen Plätzen durch nichts kompensiert werden! Aber wann ist ein Platz der Richtige? Diese Frage stellen sich wohl alle Hunter.